Thomas Wahlig berät nationale und internationale Unternehmen und Konzerne in sämtlichen Fragen des individuellen und kollektiven Arbeitsrechts. Er hat besondere Erfahrung bei Unternehmenskäufen und –restrukturierungen, im Betriebsübergangsrecht, im Tarifrecht sowie bei der Vertretung von Arbeitgebern in Einigungsstellenverfahren und komplexen Gerichtsverfahren und bei der Einführung von Arbeitszeitmodellen und Vergütungssystemen. Zudem hat Thomas Wahlig zahlreiche Mandate zu tarifrechtlichen Fragen im Zusammenhang mit Verbandsaustritten, Tarifwechseln und betrieblichen Bündnissen für Arbeit betreut. Er unterstützt regelmäßig Führungskräfte beim Arbeitgeberwechsel. Thomas Wahlig ist Dozent an der AnwaltAkademie und bei Management Circle.

Zudem ist er Mitautor des im Herbst 2011 im Nomos-Verlag erschienenen Stichwortkommentars zum Arbeitsrecht und Autor zahlreicher weiterer Publikationen in arbeitsrechtlichen Zeitschriften.

Thomas Wahlig wird als einer der in Deutschland führenden Arbeitsrechtsspezialisten von Chambers Europe, International Who´s Who Legal, Best Lawyers und dem Handelsblatt empfohlen.


geboren in Münster

1989-1990
Studium der Rechtswissenschaften an der University of Manitoba in Winnipeg, Kanada

1990-1995
Studium der Rechtswissenschaften an der Freien Universität Berlin

1995-1997
Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Bürgerliches Recht, Handelsrecht, Rechtstheorie und Methodenlehre von Prof. Dr. Leenen, Freie Universität Berlin

1999-2005
Rechtsanwalt bei Haarmann, Hemmelrath & Partner, Partner seit 2002, Leiter der Practice Group Arbeitsrecht seit 2005

2002
Fachanwalt für Arbeitsrecht

2006-2008
Partner bei Salans LLP, Leiter der Practice Group Arbeitsrecht

2008
Partner bei PUSCH WAHLIG LEGAL


Sprachen: Deutsch, Englisch, Spanisch


Weitere Aktivitäten/Rankings

  • Ausgezeichnet als „Best Lawyers’ 2011 Berlin Labor and Employment Lawyer of the Year“ von Best Lawyers
  • Gelistet von „Best Lawyers“ seit 2009 als einer der in Deutschland empfohlenen Arbeitsrechtsspezialisten
  • Gelistet vom „Handelsblatt“ unter „Deutschlands Beste Anwälte“ 2015, 2016 und 2017
  • Gelistet von „Who’s Who Legal“ seit 2015 unter den weltweit führenden Labour & Employment Anwälten
  • Gelistet von „Legal 500 Deutschland“ seit 2013 als einer der empfohlenen Rechtsanwälte
  • Gelistet von JUVE seit 2011 als häufig empfohlener Anwalt
  • Dozent für Management Circle AG: „Arbeitsrechtliche Aspekte für GmbH-Geschäftsführer“
  • Dozent bei der AnwaltAkademie für: „Gestaltung von Arbeitsverträgen“, Fachanwaltskurs, Baustein Betriebsverfassungsrecht, „Bezüge des Gesellschaftsrechts zum Arbeitsrecht“, „Verhandeln mit der Arbeitnehmervertretung“
  • Seit 2013 Dozent beim Arbeitsrechtstag Berlin
  • Seit 2015 Lehrbeauftragter der Freien Universität Berlin
  • Mitglied der European Employment Law Association
  • Mitglied der International Bar Association
  • Mitglied im Rotary Club Berlin Luftbrücke

Best Lawyer

Best Lawyer