Das Tätigkeitsgebiet von Stefanie Götz umfasst sämtliche Fragestellungen des individuellen und kollektiven Arbeitsrechts. Die Schwerpunkte ihrer Beratungspraxis liegen insbesondere bei Kündigungsrechtsstreitigkeiten, Versetzungen von Arbeitnehmern im Rahmen von Unternehmensrestrukturierungen sowie betriebsverfassungsrechtlichen Fragestellungen.

geboren in Frankfurt am Main

2007-2013
Studium der Rechtswissenschaften an der Johann Wolfgang Goethe-Universität, Frankfurt am Main

2013-2015
Referendariat am Landgericht Frankfurt am Main

2013-2015
Wissenschaftliche Mitarbeiterin und Anwaltsstation bei FPS Fritze Wicke Seelig

2015
Wahlstation im Bereich Arbeitsrecht bei Sibeth (heute Arnecke Sibeth), Frankfurt am Main

2016
Zulassung zur Rechtsanwaltschaft

2016
Associate bei PUSCH WAHLIG LEGAL

Sprachen: Deutsch, Englisch