Anika Müller berät Unternehmen und Organisationen in sämtlichen Fragen des Individual- und Kollektivarbeitsrechts. Sie vertritt Unternehmen regelmäßig in arbeitsgerichtlichen Prozessen, insbesondere in Kündigungs- und Eingruppierungsstreitigkeiten. Die Schwerpunkte ihrer Beratungspraxis liegen u.a. in der arbeitsrechtlichen Abgrenzung von Arbeitnehmern und freien Mitarbeitern sowie der sozialrechtlichen Abgrenzung von abhängig und selbstständig Beschäftigten. Zudem verfügt sie über besondere Erfahrungen im kirchlichen Arbeitsrecht sowie bei Konkurrentenklagen.

geboren in Berlin

2002-2008
Studium der Rechtswissenschaften an der Freien Universität Berlin

2008-2009
Wissenschaftliche Mitarbeiterin bei PUSCH WAHLIG LEGAL

2009-2012
Referendariat am Kammergericht, Berlin

2010
Anwaltsstation bei PUSCH WAHLIG LEGAL

2012
Wahlstation beim Arbeitgeber- und Wirtschaftsverband der Mobilitäts- und Verkehrsdienstleister e.V. (Agv MoVe)

2012
Zulassung zur Rechtsanwaltschaft

2012
Associate bei PUSCH WAHLIG LEGAL

2015
Fachanwältin für Arbeitsrecht

2016
Managing Associate bei PUSCH WAHLIG LEGAL

Sprachen: Deutsch, Englisch